Il vento di vita vera

25 Aug 21

Anna (Nicole Lechmann), eine erfolgreiche urbane Frau aus der Deutschschweiz, erbt von ihrer Stieftante Hannah, die sie nie gekannt hat, ein kleines Haus im Val Bavona. Hannah arbeitete dort während dem Bau des Robiei-Kraftwerks und lebte ein einfaches Leben. Anna kann sich nicht vorstellen, was sie mit diesem abgelegenen Haus im Tessin soll, reist aber hin und lernt das wilde Bavona-Tal und die Menschen kennen, die dieses geprägt hat. Und plötzlich muss sie sich ganz grundsätzliche Fragen stellen: Was ist Heimat? Wo gehöre ich hin?

„Vento di vita vera“ (Der Wind des wahren Lebens) ist ein Plädoyer, den Kompass immer wieder neu zu richten. Der filmische Essay arbeitet mit einer Kombination aus fiktiven Szenen, dokumentarischen Begegnungen, eindrücklichen Archivaufnahmen und literarischem Material. Über die Geschichte einer jungen Frau nähern wir uns der Seele einer ebenso rauhen wie faszinierenden Landschaft.

Premiere: Samstag, 20.8. 2022 um 20.45Uhr
Piazza Moghegno (TI) 

 

KULTURMÜHLE HORW

Mittwoch, 14. & 15.9. 2022 – 19.30Uhr

 

STATTKINO LUZERN

Samstag 24. September 2022 – 16.00 UHR
Sonntag, 02. Oktober 2022 – 16.00 UHR

 

Ein Film von Kurt Koller

Es geschah am… Das Attentat von Zug“

Es geschah am … Das Attentat von Zug SRF 1, 12. September 2021, 20Uhr Nicole Lechmann in der Rolle der Kollegin vom Radio Central Und weiterhin zu sehen unter https://www.srf.ch/play/tv/es-geschah-am—/video/das-attentat-von-zug?urn=urn:srf:video:6bcb6a8a-97a6-49ff-9097-9413d02e9be0      

Auf Tournee 2022 / 2023

21 Mrz 20

Zwei Faultiere retten die Welt 10. September 2022 Kleintheater Luzern (12./13. September 2022 Schulvorstellungen) 27./28./29. April 2023 Tojo Bern 30. April 2023 Pavillon Luzern (1. und 2. Mai 2023 Schulvorstellungen) Weitere Aufführungen in Planung «D’Wält ghört niemerem. Oder allne…? Oder […]